Ist das wirklich der Bürgerkrieg?

FAZ 04.05.2014 · Von Sergijh Zhadan ·

Eine Reise durch den Osten der Ukraine. Unterwegs entsteht nicht Angst oder Empörung, sondern Verwunderung. Es regnet, und die meisten Menschen halten sich heraus aus dem Spiel.

Wir, in der Ukraine, sind dabei, uns an die Berichte von Kampfhandlungen zu gewöhnen. In den letzten Monaten sind Waffen und Schießereien zum Teil unserer Realität geworden. Das konnte man sich noch vor einem halben Jahr schwer vorstellen. Doch die Wirklichkeit verändert sich, und unsere Einstellung zu vielen Dingen verwandelt sich auch. Es ist ein komisches Gefühl – morgens erst mal schnell die Nachrichten durchsehen in der Hoffnung, dass sie nicht zu unerfreulich sind.

…weiterlesen in der FAZ