Die Ukraine ist kein Anhängsel

Berliner Zeitung 19.03.2014 · Von Jurij Andruchowytsch ·

Mit den Romanen Jurij Andruchowytschs kann man die komplizierte Geschichte der Ukraine verstehen. Der Autor setzt sich lange schon für einen Beitritt der Ukraine zur EU ein. Im Interview erklärt er die aktuelle Lage – und ihre Bedrohungen.

Der ukrainische Schriftsteller und Essayist Juri Andruchowytsch gehört seit den 90er Jahren zu den wichtigsten literarischen Stimmen seines Landes. Er engagiert sich seit langem für eine Aufnahme der Ukraine in die Europäische Union.

…weiterlesen in der Berliner Zeitung